[home]   [hintergrund]   [forum]   [blog]   [impressum]
<h1>info-portal rechtsextremismus</h1>
Nachrichten, Berichte, Analysen zum Rechtsextremismus in der Uckermark
 
[news]
news >> 2019 >> 190719_01

19.07.2019

Naziparolen in Angermünde

Nach dem Ritzen kommen die Rufe

Angermünde (ipr) Erst wurde am Dienstagnachmittag auf einer Sitzbank in der Seestraße ein eingeritztes Hakenkreuz entdeckt, dann hörten Anwohner dort am Mittwochabend Naziparolen.

Am Mittwochabend wurden Polizisten darüber informiert, dass aus einer Gruppe Jugendlicher heraus in der Seestraße lauthals Naziparolen skandiert werden. Die herbeieilenden Beamten endeckten tatsächlich eine Gruppe von 13 Jugendlichen, so die Pressestelle der Polizei in Frankfurt Oder. Die Jugendlichen sind zwischen 13 und 19 Jahre alt. Drei noch Minderjährige wurden an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Kriminalisten der Direktion Ost ermitteln nun, wer die Parolen gerufen hat.

Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Betreff:
Ihre Meinung:

 

zurücknach oben

Meinungs FAQ
  • Als Namen können Sie auch einfach einen Spitznamen eingeben.

  • Ohne gültige E-Mail-Adresse wird der Beitrag nicht veröffentlicht.

  • Ihr Beitrag wird vor seiner Veröffentlichung durch eine Moderatorin gelesen.

  • Es werden weder beleidigende noch strafrechtlich relevante Inhalte veröffentlicht.