[home]   [hintergrund]   [forum]   [blog]   [impressum]
<h1>info-portal rechtsextremismus</h1>
Nachrichten, Berichte, Analysen zum Rechtsextremismus in der Uckermark
 
[news]
news >> 2019 >> 190604_01

04.06.2019

Nachtrag Schwedt/Oder

Verfassungsfeindliche Äußerungen nach Graffiti

Schwedt (ipr) Donnerstagmorgen wurden zwei Männer hinter dem Schwedter Theater beim Sprühen beobachtet. Sie sollen darauf mit Hitlergruß und "Heil Hitler"-Rufen reagiert haben.

Am Morgen des 30.05.2019 wurde die Polizei alarmiert. Zwei Männer sollen Graffiti auf einen Parkweg und eine Bank hinter den Uckermärkischen Bühnen gesprüht haben. Der Anrufer konnte eine detaillierte Personenbeschreibung liefern. Er teilte auch mit, dass ihn die Männer mit verfassungsfeindlichen Gesten und Ausrufen bedacht haben. Sie sollen mitbekommen haben, dass sie bei ihrer Sprühaktion beobachtet wurden.

Die Beamten konnten die Täter im Nahbereich stellen. Sie sicherten Spuren und beschlagnahmten Beweismittel. Sie entdeckten auf einem Fußweg und einer Bank die Buchstaben "BSH". Das Spektrum dieser Abkürzung reicht von Rapper Bass Sultan Hengzt bis zum Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie.

Bass Sultan Hengzt hatte mal Stress mit der Berliner Polizei, weil er 2015 auf einem CD-Cover seinen Namen mit Sieg-Runen geschrieben hatte. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen.

Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Betreff:
Ihre Meinung:

 

zurücknach oben

Meinungs FAQ
  • Als Namen können Sie auch einfach einen Spitznamen eingeben.

  • Ohne gültige E-Mail-Adresse wird der Beitrag nicht veröffentlicht.

  • Ihr Beitrag wird vor seiner Veröffentlichung durch eine Moderatorin gelesen.

  • Es werden weder beleidigende noch strafrechtlich relevante Inhalte veröffentlicht.