[home]   [hintergrund]   [forum]   [blog]   [impressum]
<h1>info-portal rechtsextremismus</h1>
Nachrichten, Berichte, Analysen zum Rechtsextremismus in der Uckermark
 
[news]
news >> 2019 >> 190305_01

05.03. 2019

Kurz gemeldet: Achter Prozesstag

Wodka-Party Schläger verurteilt

Prenzlau (ipr) Gestern Abend wurde ein Neonazi vor dem Schöffengericht in Prenzlau wegen gefährlicher Körperverletzung zu zwei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt. Sein Verteidiger kündigte Berufung an.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der 28-jährige Timm F. vor fast auf den Tag genau drei Jahren vor einer Prenzlauer Diskothek gemeinsam mit zwei derzeit unbekannten Helfern drei Flüchtlinge aus dem Iran verprügelt und verletzt hat. Aus früheren Urteilen und dem jetzigen wurde eine Gesamtstrafe von vier Jahren Haft gebildet. Das entspricht dem Antrag der Staatsanwaltschaft. Sein Verteidiger hatte dagegen auf Freispruch plädiert. Derzeit verbüßt der Rechtsextremist aus Mecklenburg-Vorpommern bereits wegen anderer Gewalttaten eine mehrjährige Haftstrafe.

Zwei der drei Flüchtlinge haben nach diesem Angriff Deutschland fluchtartig wieder verlassen.

Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Betreff:
Ihre Meinung:

 

zurücknach oben

Meinungs FAQ
  • Als Namen können Sie auch einfach einen Spitznamen eingeben.

  • Ohne gültige E-Mail-Adresse wird der Beitrag nicht veröffentlicht.

  • Ihr Beitrag wird vor seiner Veröffentlichung durch eine Moderatorin gelesen.

  • Es werden weder beleidigende noch strafrechtlich relevante Inhalte veröffentlicht.