[home]   [hintergrund]   [forum]   [blog]   [impressum]
<h1>info-portal rechtsextremismus</h1>
Nachrichten, Berichte, Analysen zum Rechtsextremismus in der Uckermark
 
[news]
news >> 2019 >> 190220_01

20.02.2019

Der Nazi, die Triskele und Facebook

"Braune haben bessere Laune"

Prenzlau (ipr) Thomas Schröder darf mit einem Verfahren wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen rechnen. Er präsentiert sich auf Facebook – also in der Öffentlichkeit - mit einer Triskele auf der Brust.


screenshot: ipr

Die Triskele war Kennzeichen der 27. SS-Division Langemarck sowie des seit 2000 in Deutschland verbotenen Blood & Honour Netzwerks und der Afrikaaner Weerstandsbeweging. Eine Strafbarkeit liegt allerdings nur dann vor, wenn eine Triskele durch Unbefangene als Kennzeichen der genannten Organisationen wahrgenommen werden könnte. In diesem Fall geht es sehr deutlich um Blood & Honour.

Thomas Schröder ist ein Pseudonym. Dahinter verbirgt sich Christian W., ein Rechtsextremist, der fast ein Jahrzehnt im Knast gesessen hatte, weil er an der Ermordung des Templiners Bernd Köhler beteiligt gewesen war. Einer, der anfangs noch aus dem Knast seine Nazi-Parolen per Handy in die Welt hinausposaunt hatte. Kurz vor seiner Entlassung rief er bei gegenrede.info an. Man solle nicht schlecht über ihn schreiben, er sei ein anderer Mensch geworden.

Gegenrede.info hat nie schlecht über Christian W. geschrieben. In der Regel nur das, was ihm vorgeworfen wurde oder was er getan hatte.

Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Betreff:
Ihre Meinung:

 

zurücknach oben

Meinungs FAQ
  • Als Namen können Sie auch einfach einen Spitznamen eingeben.

  • Ohne gültige E-Mail-Adresse wird der Beitrag nicht veröffentlicht.

  • Ihr Beitrag wird vor seiner Veröffentlichung durch eine Moderatorin gelesen.

  • Es werden weder beleidigende noch strafrechtlich relevante Inhalte veröffentlicht.