[home]   [hintergrund]   [forum]   [blog]   [impressum]
<h1>info-portal rechtsextremismus</h1>
Nachrichten, Berichte, Analysen zum Rechtsextremismus in der Uckermark
 
[news]
news >> 2019 >> 190118_01

18.01.2019

Ermittlungen eingestellt

Angriff auf Landarzt bleibt ungesühnt

Neuruppin (ipr) Die Staatsanwaltschaft Neuruppin hat die Ermittlungen zum Anschlag auf den Landarzt Amin Ballouz eingestellt. Alle Möglichkeiten, die Täter zu ermitteln, seien ausgeschöpft und ohne Erfolg geblieben, heißt es.

Unbekannte hatten Amin Ballouz im Januar 2017 die Autoreifen zerstochen und einen Stein mit Hakenkreuzbemalung an sein Wohnungsfenster in Frauenhagen bei Angermünde geworfen. Der Arzt war vor über 40 Jahren als Flüchtling nach Deutschland gekommen und praktiziert seit 2010 als Landarzt in der Uckermark.

Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Betreff:
Ihre Meinung:

 

zurücknach oben

Meinungs FAQ
  • Als Namen können Sie auch einfach einen Spitznamen eingeben.

  • Ohne gültige E-Mail-Adresse wird der Beitrag nicht veröffentlicht.

  • Ihr Beitrag wird vor seiner Veröffentlichung durch eine Moderatorin gelesen.

  • Es werden weder beleidigende noch strafrechtlich relevante Inhalte veröffentlicht.