[home]   [hintergrund]   [forum]   [blog]   [impressum]
<h1>info-portal rechtsextremismus</h1>
Nachrichten, Berichte, Analysen zum Rechtsextremismus in der Uckermark
 
[news]
news >> 2018 >> 180813_01

13.08.2018

Nazi-Parolen in Gerswalde

Rechte Störer ertappt

Gerswalde (ipr) Samstag konnte die Polizei drei Krawallmacher dingfest machen, die Nazi-Parolen gegrölt und eine Straßenlaterne zerstört haben.

Am späten Samstagabend bemerkten Anwohner in Gerswalde eine Gruppe von vier Personen. Diese liefen an der Mühlenkoppel entlang und riefen rechtsextremistische Parolen. Im weiteren Verlauf beschädigten sie auch eine Straßenlaterne.

Durch die alarmierte Polizeikräfte der Polizeiinspektion Uckermark konnten drei Täter vor Ort gestellt werden und Ermittlungsverfahren eingeleitet werden. Es geht dabei um Sachbschädigung und Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen in der Öffentlichkeit.

Bereits im Oktober 2018 wurden mehrere Hakenkreuze und die Parole "Ausländer raus" im Zentrum von Gerswalde entdeckt. Damals wurden die Schmierer identifiziert. Ob sie mit den Grölern identisch sind, ist noch unklar.

Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Betreff:
Ihre Meinung:

 

zurücknach oben

Meinungs FAQ
  • Als Namen können Sie auch einfach einen Spitznamen eingeben.

  • Ohne gültige E-Mail-Adresse wird der Beitrag nicht veröffentlicht.

  • Ihr Beitrag wird vor seiner Veröffentlichung durch eine Moderatorin gelesen.

  • Es werden weder beleidigende noch strafrechtlich relevante Inhalte veröffentlicht.