[home]   [hintergrund]   [forum]   [blog]   [impressum]
<h1>info-portal rechtsextremismus</h1>
Nachrichten, Berichte, Analysen zum Rechtsextremismus in der Uckermark
 
[news]
news >> 2018 >> 180726_01

26.07.2018

Erst mit Worten ...

dann mit Fäusten zugelangt

Templin (ipr) der Templiner Vorstadtbahnhof ist Mal wieder zum Ort von Auseinandersetzung zwischen Nazis und syrischen Flüchtlingen geworden.

Laut Polizei trafen dort vor der Kneipe zwei deutsche auf drei syrische Männer. Es soll aus bisher ungeklärter Ursache zum Streit zwischen den beiden Gruppen gekommen sein. Beleidigungen wie "Scheiß Ausländer" sollen mit "Scheiß Nazis" pariert worden sein.

Nachdem sich die Sache hochgeschaukelt hatte, gingen dann zwei Männer auch tätlich aufeinander los. Dabei wurden der 30-jährige Deutsche und der 20 Jahre alte Syrer leicht verletzt. Um den Vorstadtbahnhof herum gab es schon mehrfach Attacken von Leuten aus der rechten Szene auf Flüchtlinge.

Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Betreff:
Ihre Meinung:

 

zurücknach oben

Meinungs FAQ
  • Als Namen können Sie auch einfach einen Spitznamen eingeben.

  • Ohne gültige E-Mail-Adresse wird der Beitrag nicht veröffentlicht.

  • Ihr Beitrag wird vor seiner Veröffentlichung durch eine Moderatorin gelesen.

  • Es werden weder beleidigende noch strafrechtlich relevante Inhalte veröffentlicht.