[home]   [hintergrund]   [forum]   [blog]   [impressum]
<h1>info-portal rechtsextremismus</h1>
Nachrichten, Berichte, Analysen zum Rechtsextremismus in der Uckermark
 
[news]
news >> 2018 >> 180125_01

25.01.2018

Templiner Willkommenskultur

Beleidigt und geschlagen

Templin (ipr) Am Dienstagvormittag soll ein 13-jähriger Flüchtlingsjunge auf dem Schulhof von drei Mitschülern beschimpft und von einem vierten geschlagen worden sein.

Die Polizei berichtet, dass sie in den Mittagsstunden des 23.01.2018 Kenntnis von einer Körperverletzung in der Oberschule in der Dargersdorfer Straße erhalten hat. Ein 13-jähriger Schüler aus Afghanistan, der die dortige Schule besucht, befand sich am Dienstagvormittag auf dem Schulhof, als ihn drei Jugendliche als Hurensohn beleidigten. Anschließend schlug ein weiterer Jugendlicher den 13-Jährigen. Der begab sich umgehend nach Hause und erstattete später, im Beisein seiner Eltern Anzeige wegen Körperverletzung. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Betreff:
Ihre Meinung:

 

zurücknach oben

Meinungs FAQ
  • Als Namen können Sie auch einfach einen Spitznamen eingeben.

  • Ohne gültige E-Mail-Adresse wird der Beitrag nicht veröffentlicht.

  • Ihr Beitrag wird vor seiner Veröffentlichung durch eine Moderatorin gelesen.

  • Es werden weder beleidigende noch strafrechtlich relevante Inhalte veröffentlicht.