[home]   [hintergrund]   [forum]   [blog]   [impressum]
<h1>info-portal rechtsextremismus</h1>
Nachrichten, Berichte, Analysen zum Rechtsextremismus in der Uckermark
 
[news]
news >> 2017 >> 171127_01

27.11.2017

Angermünde/Templin

Garagen als Orte für Hakenkreuze

Angermünde (ipr) Die Polzei sucht Zeugen, die in der zurückliegende Woche Hakenkreuzsprüher in Angermünde beobachtet haben.

Unbekannte Täter haben in der Zeit vom Donnerstag bis Samstag im Bereich der Templiner Straße und der Heinrichstraße mehrere Hakenkreuze und weitere Schriftzüge auf eine Garage sowie auf die Fassade eines Gebäudes gesprücht. Die Polizei ermittelt in diesem Zusammenhang wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen in der Öffentlichkeit. Die Beseitigung der Schmierereien ist bereits veranlasst worden.

Templin

Bereits vor knapp zwei Wochen hat es in Templin Hakenkreuz-Schmierereien gegeben. Wie der Polizei angezeigt wurde, haben noch Unbekannte an die Rückwand einer Garage in der Dargersdorfer Straße ein Hakenkreuz sowie einzelne Zahlen geschmiert. Die Entfernung des Ganzen wurde umgehend veranlasst. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Direktion Ost zu den Schmierfinken wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen in der Öffentlichkeit.

Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Betreff:
Ihre Meinung:

 

zurücknach oben

Meinungs FAQ
  • Als Namen können Sie auch einfach einen Spitznamen eingeben.

  • Ohne gültige E-Mail-Adresse wird der Beitrag nicht veröffentlicht.

  • Ihr Beitrag wird vor seiner Veröffentlichung durch eine Moderatorin gelesen.

  • Es werden weder beleidigende noch strafrechtlich relevante Inhalte veröffentlicht.