[home]   [hintergrund]   [forum]   [blog]   [impressum]
<h1>info-portal rechtsextremismus</h1>
Nachrichten, Berichte, Analysen zum Rechtsextremismus in der Uckermark
 
[news]
news >> 2017 >> 170621_01

21.06.2017

Acht steht für Hitler

"Sieg Heil" am Prenzlauer Bahnhof

Prenzlau (ipr) Naziparolen und Flaschen flogen am späten Freitagabend aus einer Gruppe junger Leute über den Prenzlauer Bahnhofsvorplatz.

Gegen 23.30 Uhr wurde die Polizei alarmiert. Die traf kurze Zeit später am Bahnhof auf sieben der acht Personen denen vorgeworfen wird, für die Naziparolen und Flaschenwürfe verantwortlich zu sein. "Sieg Heil" soll der einfallslose Trupp lautstark gegrölt haben.

Eine 19-jährige Frau und drei Männer im Alter von 20 bis 29 Jahren sind alkoholisiert gewesen. Der Staatsschutz ermittelt nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Betreff:
Ihre Meinung:

 

zurücknach oben

Meinungs FAQ
  • Als Namen können Sie auch einfach einen Spitznamen eingeben.

  • Ohne gültige E-Mail-Adresse wird der Beitrag nicht veröffentlicht.

  • Ihr Beitrag wird vor seiner Veröffentlichung durch eine Moderatorin gelesen.

  • Es werden weder beleidigende noch strafrechtlich relevante Inhalte veröffentlicht.